Kieswerk Bühne GmbH & Co.KG

2021 haben sich die Firma Lichtner-Beton und WRM-REESE am Standort Kieswerk Bühne zusammengetan. Eine gemeinsame Gesellschaft wird in Zukunft hochwertige Kiese und Sande aus dem Nordharzgebiet fördern, aufbereiten und von dort aus vermarkten. Das Kieswerk Bühne hat schon zu DDR-Zeiten Materialien für die ansässige Bauindustrie gefördert und aufbereitet. Die einzigartige gute Qualität des Rohstoffes lässt sich hervorragend im Beton verarbeiten. Einen Kiesanteil von bis zu 75% weist das Vorkommen durchschnittlich auf. Die Kiesgewinnung Bühne GmbH & Co. KG hat sich 2022 dazu entschieden, eine komplett neue Aufbereitung zu installieren. Durch diese Investition ist es uns nunmehr möglich, die anstehenden Sande siebliniengerecht herzustellen und zu vermischen. 

Nichts ist heutzutage wichtiger als eine gleichbleibende Sieblinie innerhalb der einzelnen Fraktionen. Aufgrund der hohen Stundenleistung der neuen Kieswäsche können nunmehr Großaufträge garantiert und von dort aus abgewickelt werden. Die logistisch gute Lage des Werks im Nordharz lässt es zu, die Materialien über weite Entfernungen bis nach Hamburg zu transportieren. Die in der nahen Heide-Region befindlichen Sandgruben der WRM-REESE Unternehmensgruppe runden das örtliche Angebotsspektrum ab. Zudem beschäftigen wir uns am Standort Bühne damit, Splitte herzustellen. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald auch Splitte in diesem Werk verfügbar sind.

Standort & Kontakt

Kieswerk Bühne GmbH & Co.KG

Werksanschrift
Suderöder Weg 1
38835 Bühne

Verwaltungsanschrift
In der Neustadt 1
31737 Rinteln

Tel.: 05751 / 924600
E-Mail: [email protected]

Anfahrt

Gerne informieren wir Sie auch persönlich

WRM-REESE Unternehmensgruppe

Verwaltung
In der Neustadt 1
31737 Rinteln OT Möllenbeck

Kontakt

Telefon: 0 57 51 / 92 46 0 – 0
Telefax: 0 57 51 / 92 46 0 – 99

Teilen

In sozialen Netzwerken teilen:

nach oben